Tipps für die Hausapotheke

Tipps für die Hauspotheke

Mit dem Messer geschnitten, am Backofen verbrannt, von der Schaukel gefallen – gerade für die kleinen Unfälle im Alltag sollte eine gut sortierte Hausapotheke bestens ausgestattet sein. Natürlich dürfen auch Mittel gegen häufige Beschwerden wie Schnupfen, Halsschmerzen & Co. nicht fehlen. Hier finden Sie Tipps für die Zusammenstellung, Sicherheit und Aufbewahrung der Hausapotheke.

Hausapotheke: Basics

Wenn es um Standort und Sicherheit der Hausapotheke geht, gilt es einiges zu beachten.

Hier finden Sie praktische Tipps im Überblick:

Hausapotheke: Standort

  • Bewahren Sie die Hausapotheke nicht in Küche oder Bad auf – die feuchte, warme Luft ist für die Lagerung von Arzneimitteln nicht geeignet
  • Wählen Sie einen Standort, der kühl, lichtgeschützt und trocken ist (z. B. im Flur, im Schlafzimmer der Eltern)
  • Achten Sie darauf, dass die Hausapotheke für Kinder unzugänglich ist (im Zweifel: absperrbares Schränkchen)

Kontrolle der Hausapotheke

  • Prüfen Sie in regelmäßigen Abständen das Haltbarkeitsdatum der Medikamente und sortieren Sie abgelaufene Arzneimittel aus (Abgabe an die nächste Apotheke)
  • Verschreibungspflichtige Arzneimittel sollten nach Ausheilung der Erkrankung an die Apotheke abgegeben werden
  • Ebenfalls wichtig: Verwenden Sie keine verschreibungspflichtigen Medikamente ohne ausdrückliche Anordnung Ihres Arztes

Zusammenstellung und Empfehlungen für Ihre Hausapotheke

Indikation Was benötigen Sie? Empfehlung
Offene Wunden
  • Wund- und Heilgel
  • Heftpflaster
  • Desinfektionsmittel
  • Verbandsmaterial
  • Verbandsklammern
  • Verbandsschere
MediGel® SCHNELLE WUNDHEILUNG
Schnell und effektiv – für alle Wunden im Alltag.
Verbrennungen Brand- und Wundgel Brand- und Wundgel Medice®
Kühlend, heilungsfördernd, feuchtigkeitsregulierend.
Erkältung Mittel gegen Erkältung Meditonsin®
Die Erkältungs-Medizin mit homöopathischem Tri-Komplex.
Erkältung/ Halsschmerzen Halstabletten Dorithricin®
Die Hals-Medizin für die ganze Familie.
Fieber/ Kopf- und Gliederschmerzen/ Schnupfen Kombinations-Erkältungspräparat Doregrippin®
Die schnelle 3-fach Hilfe bei Erkältungsschmerzen, Fieber und verstopfter Nase.
Durchfall Mittel gegen Durchfall Perenterol®
Mit echter Arznei-Hefe Auch zur Vorbeugung (z. B. auf Reisen) geeignet
Insektenstiche Kühlendes Gel gegen Juckreiz Soventol® Gel
Der Klassiker bei Insektenstichen.
Sonnenbrand Entzündungshemmendes Mittel mit Hydrocortison Soventol® HydroCort 0,25%
Speziell von Hautärzten entwickelt.
Kopfschmerzen Mittel gegen Kopfschmerzen (z. B. mit Ibuprofen, Acetylsalicylsäure)
Sodbrennen Antazida
Verstopfung Tabletten gegen Verstopfung

Weitere Medikamente und Utensilien zur Ausstattung Ihrer Hausapotheke:

  • Fieberthermometer
  • Wärmflasche
  • Erste-Hilfe-Anleitung
  • Notfall-Telefonnummern
  • Individuell benötigte Arzneimittel (z. B. bei chronischen Krankheiten)
Tipp: Lassen Sie sich von Ihrem Arzt oder Apotheker zur Zusammenstellung Ihrer Hausapotheke beraten.
Das könnte Sie auch interessieren:
Pflichttexte:
Soventol HydroCort 0,25% 2,5 mg/g Creme. Wirkstoff: Hydrocortison-21-acetat. Anwendungsgebiete: Zur Behandlung von entzündlichen und allergischen Dermatosen (Hautentzündungen und Ekzeme) mit geringer bis mittlerer Symptomausprägung, die auf eine äußerliche Behandlung mit schwach wirksamen Corticosteroiden ansprechen. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Packungsgrößen: 20 g (N1), 50 g (N2). Stand November 2013. MEDICE Arzneimittel Pütter GmbH & Co. KG, Kuhloweg 37, 58638 Iserlohn.

Meditonsin® Tropfen. Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Akute Entzündungen des Hals-, Nasen- und Rachenraumes. Enthält 6 Vol.-% Alkohol. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Stand: 10/2013. MEDICE Arzneimittel Pütter GmbH & Co. KG, Kuhloweg 37, 58638 Iserlohn.

Doregrippin®. Anwendungsgebiete: Zur kurzzeitigen Behandlung der Symptome von Erkältungen und grippalen Infekten, die mit Fieber, Kopf- und Gliederschmerzen und Schnupfen einhergehen. Für Kinder ab 11 Jahren und für Erwachsene. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Stand 02/2014. MEDICE Arzneimittel Pütter GmbH & Co. KG, Kuhloweg 37, 58638 Iserlohn.

Perenterol® 50 mg Kapseln / Perenterol® forte 250 mg Kapseln / Perenterol® Junior 250 mg Pulver.
Wirkstoff: Trockenhefe aus Saccharomyces cerevisiae HANSEN CBS 5926 (Synonym: Saccharomyces boulardii). Anwendungsgebiete: Beschwerden bei akuten Durchfallerkrankungen, Reisedurchfällen (Vorbeugung u. Behandlung) sowie Durchfällen unter Sondenernährung. Begleitende Behandlung bei Akne. Für Kinder ab 2 Jahren und Erwachsene in der Selbstmedikation. Für Kinder unter 2 Jahren nur nach Rücksprache mit dem Arzt. Warnhinweis: Enthält Lactose, Perenterol® 50 mg Kaps. enth. zusätzl. Sucrose. Perenterol® Junior 250 mg Pulv. enth. zusätzl. Fructose.

Dorithricin® Halstabletten Classic / Dorithricin® Halstabletten Waldbeere. Anwendungsgebiete: Zur symptomatischen Behandlung bei Infektionen des Mund- und Rachenraumes mit Halsschmerzen und Schluckbeschwerden. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. MEDICE Arzneimittel Pütter GmbH & Co. KG, Kuhloweg 37, 58638 Iserlohn.

Disclaimer:
© 2016 DVGE Deutscher Verlag für Gesundheit und Ernährung GmbH. Das Informationsangebot rund um die persönliche Gesundheit auf www.behandeln.de dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Die auf behandeln.de zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bitte beachten Sie auch den Haftungsausschluss sowie unsere Hinweise zum Datenschutz.
Besuchen Sie behandeln.de auch auf Google+.