Wunden: Tipps

Von der Schnittwunde über die Brandwunde bis hin zur Platzwunde – bei Unfällen in Haushalt und Freizeit sind kleinere oder größere Verletzungen leider häufig. Hier erfahren Sie, worauf es in puncto Erste Hilfe, Behandlung und Prävention ankommt. Ebenfalls wissenswert: Wie sieht eine gut sortierte Hausapotheke aus?

  • Wundheilung: Tipps

    Wundheilung:
    Tipps

    Wer bei offenen Wunden schnell und richtig reagiert, kann die Symptome lindern und gleichzeitig das Infektions- und Narbenrisiko reduzieren. Hier lesen Sie, worauf es im Akutfall ankommt.

    mehr erfahren
  • Tipps bei Verbrennungen

    Tipps bei
    Verbrennungen

    Was tun bei Verbrennungen? Mit diesen einfachen Tipps sind Sie bei leichteren Brandwunden gut beraten. Hier erfahren Sie auch, wann Sie bei einer Verbrennung besser einen Arzt aufsuchen sollten.

    mehr erfahren
  • Verbrennungen bei Kindern vorbeugen

    Verbrennungen bei
    Kindern vorbeugen

    Kinder ziehen sich in Haushalt und Freizeit schnell Verbrennungen zu. Um das zu vermeiden, können Sie einige einfache aber effektive Vorkehrungen treffen. Lesen Sie hier, worauf es ankommt.

    mehr erfahren
  • Wunder Babypo: Tipps

    Wunder Babypo:
    Tipps

    Der wunde Baby-Popo ist alles andere als eine Seltenheit – rund zwei Drittel aller Säuglinge sind betroffen. Mit ein paar einfachen Tipps können Sie die Wundheilung unterstützen und in Zukunft vorbeugen.

    mehr erfahren
  • Tipps für die Hausapotheke

    Tipps für
    die Hausapotheke

    Eine gut sortierte Hausapotheke ist gerade in Bezug auf die Wundversorgung von enormer Bedeutung. Natürlich sollten auch Mittel für häufige Beschwerden wie Erkältung, Durchfall oder Fieber nicht fehlen. Lesen Sie hier, was es zu beachten gilt.

    mehr erfahren
  • Tipps zur Tattoo-Pflege

    Tipps zur
    Tattoo-Pflege

    Auch bei einem Tattoo handelt es sich um eine Wunde – es ist in etwa mit einer oberflächlichen Schürfwunde vergleichbar. Um die Wundheilung zu unterstützen und das Infektionsrisiko zu senken, ist die richtige Pflege des frisch gestochenen Tattoos unverzichtbar. Worauf kommt es an?

    mehr erfahren
Disclaimer:
© 2016 DVGE Deutscher Verlag für Gesundheit und Ernährung GmbH. Das Informationsangebot rund um die persönliche Gesundheit auf www.behandeln.de dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Die auf behandeln.de zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bitte beachten Sie auch den Haftungsausschluss sowie unsere Hinweise zum Datenschutz.
Besuchen Sie behandeln.de auch auf Google+.